Parkett verlegen aus Meisterhand

Ob Fischgrad oder englischer Verband – wir verleihen Ihren Räumen mit einem neuen Parkettboden einen hochwertigen Look.

In 3 Schritten zu einem schönen Parkettboden

1

Die Auswahl an Holzarten und Verlegemustern ist enorm. Wir unterstützen Sie dabei, den für Sie und Ihr Bauvorhaben optimalen Parkett- oder Dielenboden zu finden.

2

Wir begutachten den Untergrund und besprechen mit Ihnen die notwendigen Vorarbeiten, um Ihr Parkett sauber verlegen zu können.

3

Nach der Sanierung und Vorbereitung des Untergrunds
(Estrich, Trockenestrich, Dämmung etc.) verlegen wir mit viel Erfahrung Ihren neuen Parkettboden.

In 3 Schritten zu einem schönen Parkettboden

1

Die Auswahl an Holzarten und Verlegemustern ist enorm. Wir unterstützen Sie dabei, den für Sie und Ihr Bauvorhaben optimalen Parkett- oder Dielenboden zu finden.

2

Wir begutachten den Untergrund und besprechen mit Ihnen die notwendigen Vorarbeiten, um Ihr Parkett sauber verlegen zu können.

3

Nach der Sanierung und Vorbereitung des Untergrunds
(Estrich, Trockenestrich, Dämmung etc.) verlegen wir mit viel Erfahrung Ihren neuen Parkettboden.

Das sagen unsere Kunden

Untergrundsanierung und Parkettverlegung – ein unzertrennliches Paar

Eine gründliche Untergrundsanierung vor der Parkettverlegung ist unverzichtbar, wenn Sie lange Freude an Ihrem neuen Parkettboden haben wollen. Denn ein unebener oder rissiger Untergrund kann dazu führen, dass sich Ihr Parkett vom Untergrund ablösen kann, es reißt oder sich verbiegt.

Wir bereiten den Untergrund für Ihren neuen Parkettboden daher gründlich vor: Alter Bodenbelag wird vor dem Verlegen rückstandslos entfernt. Risse und Unebenheiten bessern wir gewissenhaft aus. Diese Arbeit ist extrem wichtig für die Haltbarkeit Ihres Parkettbodens.

Rechst zu sehen: Beginn Trockenestrich auf Dämmung und Schüttung. Erst dann legen wir Ihren neuen Parkett- oder Dielenboden und verkleben ihn vollflächig auf dem Untergrund.

Sie möchten Fertigparkett selbst verlegen?

Unsere Profi-Tipps für ambitionierte Hobby-Handwerker

Untergrund sanieren

Die Beurteilung und Sanierung von Untergründen für die Verlegung von vollflächig verklebtem Parkett erfordert die Erfahrung und Handwerkskunst eines Profis. Wenn Sie jedoch Fertigparkett selbst schwimmend verlegen möchten, setzen Sie auf dem ebenen und trockenen Untergrund auf jeden Fall eine Trittschalldämmung ein. Diese vermindert Laufgeräusche und gleicht kleinere verbliebene Unebenheiten aus. Verwenden Sie auf Estrich oder Betonböden zusätzlich eine PE-Folie als Dampfbremse.

Fertigparkett verlegen

Fetigparkett oder Klickparkett kann mit etwas Geschick auch von einem Laien schwimmend, d.h. ohne Kleber, verlegt werden. Die schwimmende Verlegung eignet sich übrigens nicht für Räume mit Heizmatten oder Fußbodenheizungen, da dadurch die Wärme nicht optimal übertragen werden kann.

Der Kopf hinter OTTO Parkett & Boden: Andreas Otto

1993 hat Andreas Otto unsere Firma Raumgestaltung Otto gegründet. Der gelernte Raumausstatter und Parkettlegermeister ist ein Holzwurm durch und durch. Er berät seine Kunden mit einer solchen Leidenschaft, dass seine große Liebe zum Holz dabei spürbar wird.
Andreas Otto ist in der Innung Parkett und Fußbodentechnik engagiert und setzt sich aktiv für den Parkettlegernachwuchs ein. Dazu stellt er in Schulen den Parkettlegerberuf vor und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, ein Praktikum oder die Ausbildung zum Parkettleger in unserem Betrieb zu absolvieren.

Parkett und Dielen verlegen lassen vom Meisterbetrieb

Untergrundsanierung

Bei der Untergrundsanierung verbessern wir die Ebenheit und Festigkeit des alten Estrichs für Ihren Parkettboden. Untergründe mit einem starken Gefälle gleichen wir mit Schüttung und doppellagigen Spanplatten aus. Kleinere Unebenheiten werden gespachtelt, Risse mit Epoxidharz und Wellenbinder saniert. Diese Arbeiten sind fachlich sehr anspruchsvoll und entscheidend für eine optimale Verklebung und lange Haltbarkeit Ihres neuen Parkettbodens.

Parkett oder Dielen verlegen

Die vollflächig verklebte Parkettverlegung ist die hochwertigste und langlebigste Art der Verlegung und sollte nur durch einen professionellen Parkettleger erfolgen. Hierbei wird der Parkettboden auf dem sanierten Untergrund mit modernen lösungsmittelfreien Parkettklebstoffen fest verklebt. Dabei sind verschiedene Verlegemuster, wie z.B. Fischgrad, Schiffsboden, englischer Verband oder Würfel möglich.

Fertigparkett verlegen

Die schwimmende Verlegung von Fertigparkett ist auch für den handwerklich begabten Laien geeignet. Wenn Sie die Verlegung dennoch in unsere Profi-Hände legen möchten, garantieren wir Ihnen eine gute Raumeinteilung und perfekte Verlegung. Fertigparkett ist bereits ab Werk
mit einer fertigen Oberfläche versehen
und kann sofort nach dem Verlegen betreten werden. Nur geölte Fertigparkettböden brauchen noch eine professionelle Einpflege.

Meisterwissen

Bodenreinigung

Parkettbodenreinigung und Pflege Teil 1

Vorgang: Zuerst wird der Parkettboden von uns begutachtet. Je nach Holzart und Verschmutzungsgrad werden entsprechende Maßnahmen vorgenommen. In der Regel läuft eine Parkettbodenreinigung wie folgt

Neues Leben für alte Dielen

Eine liebevolle Sanierung machte aus dem unansehnlichen Dielenboden wieder ein echtes Schmuckstück In einer Dachgeschosswohnung in Frankfurt fanden wir einen alten Dielenboden aus Nadelholz vor,

Massivparkett – 6 Arten im Vergleich

Massivholzparkett ist die hochwertigste aller Parkettarten. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann in verschiedenen Mustern verlegt werden. Massivparkett, auch Vollholzparkett genannt, wird anders

Direkter Kontakt und Anfrage

Unser erfahrenes Team hat Spaß an Parkett und Böden aller Art. Wir stehen für eine saubere und qualitativ hochwertige Arbeit und verstehen uns als Dienstleister. “Geht nicht” gibt es bei uns nicht!

Zur Detailseite von Otto Parkett & Boden

Kontakt

Telefon: +49 177 722 05 80
info@otto-parkett.de

Folgen Sie uns auf unseren Blogs und Podcasts und YouTube.